Seminar Information & Anmeldung

Dr. med. dent. Michael Rak

FDOK/NICO-Chronische Entzündungen im Kieferknochen, Folgen und Therapiemöglichkeiten

09.06.2021
Dr. med. dent. Michael Rak

Information zum Seminar

Bei der fettigen degenerierenden Osteolyse des Kieferknochens (FDOK/NICO) handelt es sich um einen fettig umgebauten, degenerierten Kieferknochen, welcher chronische Entzündungsbotenstoffe (RANTES, IL1ra) bildet und dabei die Regeneration des gesunden, spongiösen Knochens verhindert. Die FDOK/NICO befindet sich oft in Leerkieferabschnitten (bspw. nach Weisheitszahn-Entfernung) oder um wurzelgefüllte tote Zähne herum und bleibt vom Patienten unbemerkt. Gleichzeitig aktiviert sie allerdings das Immunsystem dauerhaft. Dies ist als problematisch anzusehen, da sich dieser Zustand der chronischen Entzündung an anderer Stelle im Körper negativ bemerkbar macht und das System im "chronischen Stress" hält und nachhaltig belastet. Durch minimalinvasive chirurgische Sanierung und mit biologischen Begleitmaßnahmen kann eine ischämische Osteonekrose sowohl eliminiert also auch präventiv vermieden werden und trägt folglich zu einem großen Anteil am Genesungs- und Rehabilitationsprozess bei chronischen Erkrankungen bei.

Das Seminar wird von Herrn Dr. Michael Rak (Zahnmedizin) und Frau Bettina Goderbauer (Therapiemöglichkeiten) geleitet.

Die Seminar-Anmeldung ist nur für angemeldete Benutzer möglich.